Ärzte Zeitung online, 27.08.2009

Ratgeber zu Auswegen aus Flatrate-Trinken und Koma-Saufen

NEU-ISENBURG (eb). Über Hintergründe und Auswege zu Alkoholmissbrauch bei Jugendlichen informiert der neue Ratgeber "Wenn Jugendliche trinken. Auswege aus Flatrate-Trinken und Koma-Saufen: Jugendliche, Experten und Eltern berichten." Der Ratgeber entstand in enger Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (DGKJP).

Der neue Ratgeber gibt wichtige Orientierungshilfen. Zahlen und Fakten bieten umfangreiches Hintergrundwissen. O-Töne betroffener Kinder, Jugendlicher und Eltern helfen, die eigene Situation richtig einzuschätzen. Die Suchtexperten erklären, wie Eltern, Lehrer und Jugendbetreuer ihre Schützlinge auf das Thema Alkohol ansprechen können - ohne Vorwürfe oder Peinlichkeiten - und zeigen Wege aus der Alkoholfalle.

Herausgeber des Ratgebers sind die Suchtexperten Professor Rainer Thomasius vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und Professor Frank Häßler vom Universitätsklinikum Rostock sowie der Geschäftsführer der DGKJP, Dr. Thomas Nesseler, Berlin.

Rainer Thomasius, Thomas Nesseler, Frank Häßler (Hrsg.): Wenn Jugendliche trinken - Auswege aus Flatrate-Trinken und Koma-Saufen: Jugendliche, Experten und Eltern berichten. TRIAS Verlag, Stuttgart 2009. Preis: 17,95 Euro. ISBN 978 3 8304 3521 1

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »