Ärzte Zeitung, 16.10.2009

Wir behandeln die Falschen

zur Großdarstellung klicken

Manfred Lütz, einer der bekanntesten deutschen Psychiater und Buchautoren, warnt in seinem neuen Werk: "Wir behandeln die Falschen. Unser Problem sind die Normalen." Der Chefarzt des Alexianer-Krankenhauses in Köln bringt das Kunststück zustande, auf nicht mehr als 185 Seiten die gesamte Psychiatrie und Psychotherapie unterhaltsam und allgemeinverständlich auf dem heutigen Stand der Wissenschaft darzustellen. In wenigen Wochen hat das Buch Platz Nummer 2 auf der "Spiegel"-Bestseller-Liste für Sachbücher erklommen. (ava)

Manfred Lütz: "Irre! Wir behandeln die Falschen.Unser Problem sind die Normalen!", Gütersloher Verlagshaus, 17,95  Euro; ISBN 978-3-579-06879-4

Topics
Schlagworte
Buchtipp (270)
Organisationen
Spiegel (1060)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »