Ärzte Zeitung, 10.09.2010

Dermatologie

Dermatologisches für Allgemeinärzte

Dermatologisches für Allgemeinärzte

Hautkrankheiten gehören zu den häufigen Krankheiten in den Praxen niedergelassener Ärzte. Der Autor, ein erfahrener Dermatologe, hat in diesem Buch die häufigsten Erkrankungen der Haut zusammengestellt. Alles, was man zum jeweiligen Krankheitsbild wissen muss, wird einheitlich und prägnant praxisnah mit zahlreichen Farbabbildungen dargestellt.

Differenzialdiagnosen werden aufgeführt und die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale genannt. Auf die praxisrelevante Darstellung der Therapie legt der Autor besonderen Wert und erläutert erfolgreiche Konzepte, beschreibt, was therapeutisch etabliert ist, nennt die Präparate, die sich nach seiner Erfahrung durchgesetzt haben, gibt viele persönliche Tipps: ein Arbeitsbuch aus der Praxis - für die Praxis

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin. Klinik, Diagnose, Therapie, Abeck, Dietrich,
1. Auflage, 2010, VIII, 136 S. 85 Abb. in Farbe, Geb., 44,95 Euro, ISBN: 978-3-7985-1925-1

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromiss im Tauschhandel?

18:31 Kaum verkündet, war der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Doch jetzt soll der Koalitionsausschuss eine Einigung bringen. Offenbar bahnt sich ein Handel zwischen CDU und SPD an. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »