Ärzte Zeitung, 08.10.2010

Wo das Böse seinen Ursprung hat

Wo das Böse seinen Ursprung hat

Thomas Müller, einer der führenden Kriminalpsychologen in Europa, ist in seinem Buch der Frage nachgegangen, wo das Böse seinen Ursprung hat und wie es sich tarnt.

Er hat bei seinen Recherchen mit intelligenten Verbrechern , Serienmördern und Betrügern gesprochen.(eb)

Thomas Müller: Bestie Mensch. Gierige Bestie.
rororo TB, ISBN 978-3-499-62653-1, 416 Seiten, 8,00 Euro

Lesen Sie dazu auch:
Bücher, Bücher, Bücher - und die Digitalisierung schreitet voran
Eine weiche Leiste? Die hatte einst auch Rudi Völler!
"Die Frau, die ein ganzer Tisch war"
Wunderland der Archäologie
Fayzal fängt den dummen Krebs
Wo das Böse seinen Ursprung hat
Humorvolles Essay über den Neid

Topics
Schlagworte
Buchtipp (270)
Krankheiten
Krebs (5012)
Tuberkulose (817)
Personen
Thomas Müller (1262)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »