Ärzte Zeitung, 30.11.2010

Gynäkologie

Aktuelles zu Geburt und Schwangerschaft

Aktuelles zu Geburt und Schwangerschaft

Wie schon in den Auflagen zuvor gelingt es den drei Herausgebern aus der Schweiz, Österreich und Deutschland abermals "Die Geburtshilfe" in ihrer vierten Auflage fachlich zu verbessern. Wesentliche Entwicklungen sind aufgezeigt und in einen praktischen Zusammenhang gestellt.

Die Auswirkungen, die die Zunahme des mittleren Alters der Schwangeren und die Verbreitung der Adipositas haben, werden in verschiedenen Kapiteln hervorgehoben. Grundlegend überarbeitet wurden die Kapitel Schwangerschaftsabbruch, Ernährung, Lebensführung, Frühgeburt, Übertragung, Kaiserschnitt, Geburt und Beckenboden, Wochenbett, Stillen, Homöopathie und Forensik.

Neu aufgenommen wurde das Kapitel Fetale Programmierung.

Schneider, Henning; Husslein, W. Peter; Schneider, K.-T. M. (Hrsg.), 4., neu bearb. und aktualisierte Aufl., 2011, XXIV, 1304 S., 456 Abb. in Farbe., Geb., 179,95 Euro (Vorbestellpreis bis 31.12.2010), ISBN: 978-3-642-12973-5

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »