Ärzte Zeitung, 09.09.2011

Psychotherapie

Psychische Strategie gegen den Schmerz

Psychische Strategie gegen den Schmerz

Ein Standardwerk zur Schmerz- Psychotherapie, empfohlen von den Ausbildungskommissionen der DGSS und der DGPSF für die Fort- und Weiterbildung, ist jetzt in der 6. aktualisierten Auflage erschienen. Es enthält das notwendige Wissen für das Zertifikat "Psychologische Schmerztherapie".

Fallbeispiele, Kurzeinführung und Kernsätze verleihen praktischen Nutzen. Neu aufgenommen wurden Epidemiologie, akuter Schmerz, Gesichtsschmerz, Psychopathologie, Placebo, Bildgebung und Medikamente.

Berücksichtigt wurden in dem Nachschlagewerk auch verhaltensmedizinische Aspekte, Anamnese, Diagnostik und Chronifizierung. Zu den speziellen Themen gehören etwa Schmerz und Geschlecht, Schmerz bei Migranten oder die Begutachtung.

Kröner-Herwig, B.; Frettlöh, J.; Klinger, R.; Nilges, P. (Hrsg.): Schmerzpsychotherapie: Grundlagen - Diagnostik - Krankheitsbilder - Behandlung; , 7., vollst. aktualisierte u. überarb. Aufl., 2011, XX, 724 S. 112 Abb., 5 davon in Farbe. Geb., 64,95 Euro, ISBN 978-3-642-12782-3

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »