Ärzte Zeitung, 31.03.2004

Beugen Statine Degeneration der Makula vor?

BIRMINGHAM (mut). US-Forscher haben Hinweise darauf gefunden, daß Statine einer altersbezogenen Makuladegeneration (AMD) vorbeugen können. Sie verglichen die Statin-Medikation bei 550 Patienten mit AMD und bei einer Kontrollgruppe von 5500 gleichaltrigen Personen ohne AMD.

Das Ergebnis: Eine Statintherapie gab es bei Personen ohne AMD deutlich häufiger als bei Personen mit der Erkrankung. Andere Lipidsenker als Statine wurden dagegen in beiden Gruppen gleich häufig eingenommen (British Journal of Ophthalmology 87, 2003, 1121).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »