Ärzte Zeitung, 18.10.2005

Preis für Forschung zu Nährstoffen

FRANKFURT AM MAIN (eb). Der Danone International Prize for Nutrition ist an den Mediziner Professor David Barker von der Southampton University in England gegangen.

Ausgezeichnet wurden die Arbeiten des Wissenschaftlers zu den Ursachen chronischer Krankheiten wie Diabetes und KHK. Bereits vor fast 20 Jahren hatte Barker die These aufgestellt, daß Nährstoffmangel während der Entwicklung im Mutterleib spätere chronische Krankheiten begünstige. Der Preis ist mit 120 000 Euro dotiert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Münchner lernen Zivilcourage

In einem Kurs der Polizei lernen Bürger, wie sie mit Zivilcourage in schwierigen Situationen einschreiten – und sich dabei schützen. mehr »

Zahl importierter Malaria-Erkrankungen stark gestiegen

In den letzten Jahren ist die Zahl der Malaria-Erkrankungen in Deutschland deutlich gestiegen. Die unspezifische Symptomatik führt immer wieder zu potenziell lebensbedrohlichen Fehldiagnosen. mehr »

BGH befreit Durchgangsärzte von Haftung

Für die Folgen eines Fehlers bei der Diagnose und auch der Erstversorgung durch einen D-Arzt haftet nicht der Arzt, sondern die Unfallversicherung. Das hat nun der Bundesgerichtshof klargestellt. mehr »