Ärzte Zeitung, 07.03.2006

Broschüre zu Mangelernährung herausgegeben

BONN (eb). Über Risiken und Symptome der Mangelernährung sowie deren Vorbeugung informiert die Deutsche Seniorenliga. Mit Unterstützung von PfrimmerNutricia hat sie die Broschüre "Mangelernährung erkennen und vermeiden" zusammengestellt.

Aus Angst vor Verschlucken essen und trinken manche Menschen zu wenig. Folgen sind Gewichtsverlust und Mangelernährung. Andickende Pulver können hilfreich sein, trotz Schluckstörungen ausreichend Nährstoffe und Flüssigkeit aufzunehmen. Denn damit läßt sich die Konsistenz der Nahrung den Bedürfnissen anpassen.

Die Broschüre kann kostenlos bestellt werden bei: Deutsche Seniorenliga e. V., Gotenstraße 164 in 53175 Bonn oder im Internet unter: www.dsl-mangelernaehrung.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Turbo für die HDL-Funktion?

Die kardiovaskulären Effekte einer mediterranen Ernährungsweise könnten (auch) über eine Modifikation des HDL-Cholesterins vermittelt werden. Zumindest deutet eine Analyse im Kontext der PREDIMED-Studie in diese Richtung. mehr »

Pillenrezept bleibt abrechenbar

Wiederholungsrezepte sind im EBM eher ein Minusgeschäft. Meist sind sie mit der Versichertenpauschale abgedeckt. Das gilt aber nicht bei der Rezeptierung von Kontrazeptiva. mehr »

Diese 14 neuen Zulassungen helfen Patienten

Die Zulassung neuer Orphan Drugs hat sich in den vergangenen Jahren auf hohem Niveau stabilisiert. Allein in den vergangenen beiden Jahren wurden jeweils 14 neue Arzneien zugelassen mehr »