Ärzte Zeitung, 16.04.2004

Forscherpreis zu Dermatologie erstmals vergeben

DRESDEN (eb). Erstmals wurde in diesem Jahr der von der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Forschung ausgeschriebene und vom Unternehmen Biogen Idec gestiftete Paul Langerhans Preis vergeben. Der mit 10 000 Euro dotierte Forschungspreis ging zu gleichen Teilen an Privatdozent Martin Steinhoff von der Universität Münster und an Professor Jürgen C. Becker von der Universität Würzburg.

Steinhoff wurde für seine Arbeit zu Mechanismen der kutanen neurogenen Entzündung ausgezeichnet. Becker ermöglicht mit seinen Forschungen unter anderem ein besseres Verständnis der Induktion, Aktivierung und Aufrechterhaltung von T-Zell-Antworten gegen solide Tumoren.

Topics
Schlagworte
Events (705)
Organisationen
Biogen Idec (103)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »