Ärzte Zeitung, 05.07.2004

Hohe internationale Auszeichnung an Dr. Falk

Preis der American Gastroenterology Association für das Lebenswerk

FREIBURG (eb). Die American Gastroenterology Association (AGA) hat Dr. Dr. Herbert Falk mit dem AGA Lifetime Distinguished Service Award ausgezeichnet. Die hohe internationale Auszeichnung wird von der AGA nur zweimal in zehn Jahren verliehen, wie die Falk Foundation e.V. mitteilt.

Der Gründer des Unternehmens Dr. Falk Pharma wurde damit für seine jahrzehntelange Förderung der Gastroenterologie geehrt. Ganz zentral war dabei die Gründung der Falk Foundation im Jahr 1978 mit dem Ziel der Förderung von Forschung und Fortbildung in der Gastroenterologie und Hepatologie.

Bis heute haben nach Angaben der Foundation fast 200 internationale Falk Symposien mit mehr als 93 000 Teilnehmern aus über 100 Ländern stattgefunden, sowie über 11 000 Fortbildungsseminare mit fast einer Million Zuhörern in Deutschland. Die Foundation verleiht zudem viele Preise an Gastroenterologen und Forscher.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »