Ärzte Zeitung, 05.07.2004

Hohe internationale Auszeichnung an Dr. Falk

Preis der American Gastroenterology Association für das Lebenswerk

FREIBURG (eb). Die American Gastroenterology Association (AGA) hat Dr. Dr. Herbert Falk mit dem AGA Lifetime Distinguished Service Award ausgezeichnet. Die hohe internationale Auszeichnung wird von der AGA nur zweimal in zehn Jahren verliehen, wie die Falk Foundation e.V. mitteilt.

Der Gründer des Unternehmens Dr. Falk Pharma wurde damit für seine jahrzehntelange Förderung der Gastroenterologie geehrt. Ganz zentral war dabei die Gründung der Falk Foundation im Jahr 1978 mit dem Ziel der Förderung von Forschung und Fortbildung in der Gastroenterologie und Hepatologie.

Bis heute haben nach Angaben der Foundation fast 200 internationale Falk Symposien mit mehr als 93 000 Teilnehmern aus über 100 Ländern stattgefunden, sowie über 11 000 Fortbildungsseminare mit fast einer Million Zuhörern in Deutschland. Die Foundation verleiht zudem viele Preise an Gastroenterologen und Forscher.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »