Ärzte Zeitung, 05.07.2004

Engagement für kindgerechte Krankenhäuser

Bionorica unterstützt die Ausgestaltung der neuen Kinderklinik Berlin-Neukölln

1,5 Millionen Kinder werden jährlich im Krankenhaus behandelt - oft in einer tristen Atmosphäre, die auf die Patienten traumatisierend wirkt, vor allem dann, wenn der Aufenthalt in der Klinik lang dauert. Hier Abhilfe zu schaffen, hat sich der Verein "Die kleinen Patienten" zur Aufgabe gemacht.

20 Kinderstationen und -kliniken sind bereits kindgerecht neu gestaltet worden. Jetzt hat der Vorstandsvorsitzende der Bionorica AG, Professor Michael Popp, der Schirmherrin des Vereins, der Bundestagsabgeordneten Katherina Reiche, einen Scheck über 5000 Euro übergeben. Das Geld fließt der neuen Kinderklinik Berlin-Neukölln zu. (HL)

Topics
Schlagworte
Events (701)
Organisationen
Bionorica (9)
Personen
Michael Popp (41)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »