Ärzte Zeitung, 05.07.2004

Engagement für kindgerechte Krankenhäuser

Bionorica unterstützt die Ausgestaltung der neuen Kinderklinik Berlin-Neukölln

1,5 Millionen Kinder werden jährlich im Krankenhaus behandelt - oft in einer tristen Atmosphäre, die auf die Patienten traumatisierend wirkt, vor allem dann, wenn der Aufenthalt in der Klinik lang dauert. Hier Abhilfe zu schaffen, hat sich der Verein "Die kleinen Patienten" zur Aufgabe gemacht.

20 Kinderstationen und -kliniken sind bereits kindgerecht neu gestaltet worden. Jetzt hat der Vorstandsvorsitzende der Bionorica AG, Professor Michael Popp, der Schirmherrin des Vereins, der Bundestagsabgeordneten Katherina Reiche, einen Scheck über 5000 Euro übergeben. Das Geld fließt der neuen Kinderklinik Berlin-Neukölln zu. (HL)

Topics
Schlagworte
Events (702)
Organisationen
Bionorica (9)
Personen
Michael Popp (42)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

"Fehler passieren, auch in der Medizin. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass Patienten durch einen Behandlungsfehler zu Schaden kommen, ist extrem gering." So lautete das Fazit von Dr. Andreas Crusius bei der Vorstellung der Behandlungsfehlerstatistik. mehr »

Naturvolk mit erstaunlich gesunden Gefäßen

In einer geradezu heroischen Studie haben US-Forscher Eingeborene der Amazonas-Region zur Calcium-Score-Messung in einen CT-Scanner geschoben. Noch nie wurde ein Volk mit so gesunden Arterien beschrieben. mehr »

Dann ist ein Hausbesuch abrechenbar

Die vollständige und vor allem korrekte Abrechnung der so genannten Leichenschau stellt Ärzte immer wieder vor Probleme. Beispielsweise stellt sich die Frage nach der eigenständigen Berechnung des Hausbesuchs. mehr »