Ärzte Zeitung, 04.10.2005

Hochdruckliga schreibt erneut Preise aus

HEIDELBERG (eb). Die Deutsche Hochdruckliga verleiht auch 2005 den Franz-Gross-Wissenschaftspreis für besondere Verdienste auf dem Gebiet der Hochdruckforschung sowie weitere Preise.

Der Franz-Gross-Wissenschaftspreis ist mit 7500 Euro dotiert. Die Auszeichnung für hervorragende Leistungen auf dem Gebiete der experimentellen oder klinischen Forschung zur Hypertonie wird am 23. November auf dem 29. Wissenschaftlichen Jahreskongreß der Deutschen Hochdruckliga verliehen.

Zudem wird der Dieter-Klaus-Förderpreis 2005 vergeben. Bewerbungen bitte bis zum gleichen Datum. Dieses Datum gilt auch für den Forschungspreis Dr. Adabert Buding 2005. Zudem wird noch der Forschungspreis Adipositas und Hypertonie 2005 vergeben. Vorschläge sollen bis zum 10. Oktober gemacht werden.

Deutsche Hochdruckliga, Berliner Str. 46, 69120 Heidelberg

Topics
Schlagworte
Events (705)
Organisationen
DHL (307)
Krankheiten
Adipositas (3046)
Bluthochdruck (3237)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »