Ärzte Zeitung, 28.02.2006

ZUR PERSON

Verdienstkreuz für Psychotherapeuten

Der Begründer der Positiven Psychotherapie, Professor Nossrat Peseschkian (Foto), ist "für sein jahrzehntelanges Engagement im Dienste der medizinischen Wissenschaft" mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden, so das Hessische Sozialministerium.

Ministerin Silke Lautenschläger würdigte den Psychiater aus Wiesbaden als "einen der weltweit einflußreichsten Psychotherapeuten, der eine Behandlungs- und Heilungsmethode begründet hat, die inzwischen in vielen Ländern etabliert ist".

Der im Iran geborene Peseschkian lebt seit 1954 in Deutschland. Nach dem Medizinstudium und seiner Anerkennung als Facharzt für Neurologie und Psychiatrie/Psychotherapie eröffnete er 1969 in Wiesbaden eine psychotherapeutische Praxis und Tagesklinik.

Er hat die Deutsche Gesellschaft für Positive Psychotherapie, die heute staatlich anerkannte Wiesbadener Akademie für Psycho- und Familientherapie und auch eine gemeinnützige Stiftung zur Friedensentwicklung und Konfliktforschung gegründet. (eb)

Topics
Schlagworte
Events (702)
Personen
Silke Lautenschläger (87)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »