Ärzte Zeitung, 22.08.2006

Internet-Portal zur Kinderdialyse

HEIDELBERG (mm). Ein bislang einmaliges Internet-Informationsportal zum Thema Kinderdialyse wird derzeit an der Heidelberger Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin aufgebaut.

Für sein Projekt ist Professor Franz Schaefer, Leiter der Sektion Pädiatrische Nephrologie an der Heidelberger Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin, der mit 10 000 Euro dotierte "Faculty Award" der Firma IBM verliehen worden.

Die Plattform sammelt Behandlungsdaten dialysierter Kinder und vermittelt weltweite Expertisen von Spezialisten im Bereich der Dialyse und Nierenheilkunde bei Kindern. Besonders der Versorgung nierenkranker Kinder in Entwicklungsländern könnte dies zugute kommen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Pneumonien unter Benzodiazepinen

Benzodiazepine sind bei Patienten, die an Morbus Alzheimer leiden, mit einer Häufung von Lungenentzündungen assoziiert. Für Z-Substanzen gilt das womöglich nicht. mehr »

Schelte für die SPD und die Bürgerversicherung

Bei der Eröffnung des 120. Deutschen Ärztetags nahm BÄK-Präsident Montgomery die Gerechtigkeitskampagne der SPD ins Visier. Lob gab es hingegen für Gesundheitsminister Gröhe. mehr »

Psychotherapie bei Borderline nur mäßig erfolgreich

Spezifische Psychotherapien sind bei Borderline-Patienten unterm Strich zwar wirksamer als unspezifische Behandlungen: Allerdings fällt die Bilanz in kontrollierten Studien eher mager aus. mehr »