Ärzte Zeitung, 22.11.2006

Hämophilie-Preis für molekulare Diagnostik

HAMBURG (ugr). Für seine Arbeiten auf dem Gebiet der Molekulardiagnostik wurde Dr. Osman El-Maari von der Uniklinik Bonn ausgezeichnet. Der Molekularbiologe erhielt den mit 5200 Euro dotierten Johann-Lukas-Schönlein-Preis bei einer vom Unternehmen Baxter ausgerichteten Hämophilie-Veranstaltung.

El-Maari habe einen bedeutenden Beitrag zum besseren Verständnis der Bluterkrankheit geleistet, hieß es in der Laudatio. Außer der Molekulardiagnostik sind Stammzellforschung und Stammzelltherapie bei Hämophilie Themen, mit denen sich der Preisträger intensiv befaßt.

Topics
Schlagworte
Events (705)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »