Ärzte Zeitung, 23.01.2007

Auszeichnung für Forschung zu Lebensqualität

BAD HOMBURG (eb). Vier Wissenschaftler haben den mit insgesamt 10 000 Euro dotierten Lilly Quality of Life-Preis 2006 erhalten.

Professor Fritz Mattejat und Professor Helmut Remschmidt aus Marburg wurden für ein Screening-Instrument, das die Lebensqualität bei psychisch kranken Jugendlichen misst, ausgezeichnet.

Dr. Elfriede Greimel aus Graz und Professor Andreas du Bois aus Wiesbaden wurden für ihre Arbeit zur Wirksamkeit und Verträglichkeit einer Carboplatin/Paclitaxel-Therapie bei Ovarialkarzinom geehrt.

Topics
Schlagworte
Events (705)
Wirkstoffe
Carboplatin (102)
Paclitaxel (191)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »