Ärzte Zeitung, 22.02.2007

Frist für Preis in der Dermatologie verlängert

MÜNCHEN (eb). Die Ausschreibungsfrist für den Serono Dermatologiepreis wurde verlängert: Schluss ist jetzt der 23. März.

Der Serono Dermatologie Forschungspreis wird in diesem Jahr zum dritten Mal ausgeschrieben und ist mit 10 000 Euro dotiert. Der Preis richtet sich an Forscher mit dem Schwerpunkt Psoriasis oder anderer entzündlicher Dermatosen. Verliehen wird der Preis während der 44. Jahrestagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft im April 2007 in Dresden.

Das Unternehmen bietet mit dem humanisierten Antikörper Efalizumab (Raptiva®) ein Haut- Biological zur Therapie von Patienten mit Psoriasis an.

Anmeldung und Informationen zum Preis: Serono GmbH, Freisinger Straße 5, 85715 Unterschleißheim, Telefon: 089/32156-120 sowie im Internet unter www.merckserono.net

Topics
Schlagworte
Events (705)
Organisationen
Serono (12)
Krankheiten
Haut-Krankheiten (989)
Wirkstoffe
Efalizumab (33)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »