Ärzte Zeitung, 22.02.2007

Frist für Preis in der Dermatologie verlängert

MÜNCHEN (eb). Die Ausschreibungsfrist für den Serono Dermatologiepreis wurde verlängert: Schluss ist jetzt der 23. März.

Der Serono Dermatologie Forschungspreis wird in diesem Jahr zum dritten Mal ausgeschrieben und ist mit 10 000 Euro dotiert. Der Preis richtet sich an Forscher mit dem Schwerpunkt Psoriasis oder anderer entzündlicher Dermatosen. Verliehen wird der Preis während der 44. Jahrestagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft im April 2007 in Dresden.

Das Unternehmen bietet mit dem humanisierten Antikörper Efalizumab (Raptiva®) ein Haut- Biological zur Therapie von Patienten mit Psoriasis an.

Anmeldung und Informationen zum Preis: Serono GmbH, Freisinger Straße 5, 85715 Unterschleißheim, Telefon: 089/32156-120 sowie im Internet unter www.merckserono.net

Topics
Schlagworte
Events (702)
Organisationen
Serono (12)
Krankheiten
Haut-Krankheiten (959)
Wirkstoffe
Efalizumab (33)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »