Ärzte Zeitung, 10.06.2008

Gesundheitsdaten - Wer ist hier Europameister?

Die ersten Spiele der Fußball-Europameisterschaft sind entschieden, Deutschland hat beim Sieg gegen Polen einen überzeugenden Start geboten. Die "Ärzte Zeitung", die die Euro 2008 bis zum 29. Juni mit spannenden Themen begleitet, wird in dieser Zeit die einzelnen europäischen Teilnehmerländer auch unter einem anderen Blickwinkel vorstellen.

An jedem Vorrunden-Spieltag, an dem wir über Fußball berichten, wollen wir auch Partien des Tages auswählen und deren Teilnehmer anhand ihrer wichtigsten Gesundheitsdaten vorstellen. In dieser Ausgabe sind es die Daten der Länder, die heute ihre ersten Spiele absolvieren: Griechenland gegen Schweden und Spanien gegen Russland.

Russland in Zahlen

  • 142,4 Millionen Einwohner
  • 14 Prozent davon sind über 65 Jahre alt
  • 10,2 Lebendgeburten auf 1000 Einwohner
  • 16,1 Sterbefälle auf 1000 Einwohner
  • 65 Jahre Lebenserwartung bei Geburt
  • 425 Ärzte auf 100.000 Einwohner
  • 974 Klinikbetten auf 100.000 Einwohner

Spanien in Zahlen

  • 45,2 Millionen Einwohner
  • 17 Prozent davon sind über 65 Jahre alt
  • 10,7 Lebendgeburten auf 1000 Einwohner
  • 8,7 Sterbefälle auf 1000 Einwohner
  • 80 Jahre Lebenserwartung bei Geburt
  • 322 Ärzte auf 100.000 Einwohner
  • 345 Klinikbetten auf 100.000 Einwohner

Schweden in Zahlen

  • 9,2 Millionen Einwohner
  • 17 Prozent davon sind über 65 Jahre alt
  • 11,2 Lebendgeburten auf 1000 Einwohner
  • 10,7 Sterbefälle auf 1000 Einwohner
  • 80 Jahre Lebenserwartung bei Geburt
  • 325 Ärzte auf 100.000 Einwohner
  • 522 Klinikbetten auf 100.000 Einwohner

 Griechenland in Zahlen

  • 11,2 Millionen Einwohner
  • 18 Prozent davon sind über 65 Jahre alt
  • 9,6 Lebendgeburten auf 1000 Einwohner
  • 9,5 Sterbefälle auf 1000 Einwohner
  • 79 Jahre Lebenserwartung bei Geburt
  • 488 Ärzte auf 100.000 Einwohner
  • 467 Klinikbetten auf 100.000 Einwohner
Topics
Schlagworte
Events (705)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »