Ärzte Zeitung online, 21.07.2009

Werbung für Organspende mit Rock, Pop und Schlager

POTSDAM (dpa). Bei einem bundesweiten Wettbewerb soll mit Rock, Pop und Schlagermusik für eine Organspende geworben werden. Die Techniker Krankenkasse (TK) und der Musikverlag EMI Music Publishing suchen Stücke aus allen 16 Bundesländern für eine CD, wie die TK am Dienstag in Potsdam mitteilte.

"Durch die Musik fällt es Menschen leichter, sich auch mit schwierigen Themen zu beschäftigen", hieß es. Künstler und Bands könnten ihre Lieder auf die Internetseite www.organspende2009.de stellen. Eine Fachjury treffe die Vorauswahl, abstimmen könne jeder Internetnutzer.

www.organspende2009.de

|
Topics
Schlagworte
Events (701)
Organspende (811)
Organisationen
TK (2073)
Krankheiten
Transplantation (2042)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Top-Meldungen

So sieht der GOÄ-Fahrplan aus

Nach kontroverser Debatte hat der Ärztetag den BÄK-Vorstand erneut beauftragt, Verhandlungen zur GOÄ-Reform fortzusetzen. Einen Einblick in den Fahrplan gibt Dr. Reinhardt im Video-Interview. mehr »

Ärztetag fordert Eingriffe des Gesetzgebers

Der Deutsche Ärztetag zeigt sich mit den Ergebnissen des Pharmadialogs unzufrieden. Die freie Preisbildung für ein neues Medikament im ersten Jahr nach der Zulassung sollte gekippt, Marktrücknahmen erschwert werden. mehr »

Heutige Beratungen sind beendet

Feierabend auf dem Deutschen Ärztetag: Die Delegierten haben für heute ihre Beratungen beendet. Die Debatten und alle Beschlüsse - nachzulesen in unserem Ticker via Twitter! mehr »