Ärzte Zeitung online, 22.09.2009

Hitzige Debatte über zu magere Frauen in London

LONDON (dpa). Beim 25-jährigen Jubiläum der Londoner Modewoche ist hitzig über abgemagerte Frauen debattiert worden. Sängerin und Designerin Victoria Beckham (35) sorgte mit völlig abgemagerter Figur am Montagabend für Entsetzen auf einer Party der britischen Ausgabe des Mode-Magazins "Vogue".

Auf der Party waren auch Claudia Schiffer, Naomi Campbell und Stella McCartney zu Gast. Kontrovers ging es auch bei der Modenschau des Designers Mark Fast zu. Ein Stylist erschien nicht, weil Fast drei Models mit den Kleidergrößen 40 bis 42 auf den Laufsteg schickte.

In London wurde eine Kampagne für Models unterschiedlicher Größe, Figur und Altersgruppe gestartet. Die London Fashion Week endet am Mittwoch mit einem Tag der Männermode.

Topics
Schlagworte
Events (701)
Ernährung (3301)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Was neue Onkologika den Patienten tatsächlich bringen

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Neue Onkologika haben die Überlebenszeit von Krebspatienten in den vergangenen zwölf Jahren im Schnitt um 3,4 Monate verlängert. Dieser Vorteil geht oft zulasten der Sicherheit. mehr »

Kassen und KBV drücken aufs Tempo

Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag. mehr »

"Auch mit Kind zügig möglich"

Eine Weiterbildung, die auch mit Elternzeit nur sechs Jahre dauert? Das ist möglich, sagt Dr. Sandra Tschürtz. Die angehende Allgemeinmedizinerin steht vor ihrer Facharztprüfung – und blickt auf ihre Zeit in einem Weiterbildungsverbund zurück. mehr »