Ärzte Zeitung, 08.03.2012

Highlights 1984

Skandal-Seminar in Freiburg

Skandal-Seminar in Freiburg

Freiburg, 29. Juni 1984. Mit sofortiger Wirkung verbietet der Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Freiburg das "Seminar zur wechselseitigen körperlichen Untersuchung als strukturierte Selbsterfahrung".

Das Seminar wurde seit 1982 von der Abteilung Medizinische Soziologie angeboten.

Das Verbot des Dekans stand im Zusammenhang mit Publikationen in der Schweiz und Deutschland, in dem der Autor des Artikels hinter dem Seminar "Sexspielchen" und eine "Überschreitung naturgegebener Kräfte" vermutete.

Topics
Schlagworte
30 Jahre Ärzte Zeitung (708)
Organisationen
Uni Freiburg (278)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »