Ärzte Zeitung, 20.03.2012

Premiere für Herzzentrum

Premiere für Herzzentrum

Berlin, 21. April 1986. Am neu gegründeten Herzzentrum in Berlin, das Anfang April 1986 seine Arbeit aufgenommen hat, findet die erste Herztransplantation statt.

Das Operationsteam um den ärztlichen Leiter des Zentrums, Professor Roland Hetzer, transplantierte einem 43jährigen Patienten aus Nordrhein-Westfalen in einer dreistündigen Operation erfolgreich ein Spenderherz.

Es war die 73. Herztransplantation von Hetzer. Unterdessen meldet die Medizinische Hochschule Hannover die 100. Herzverpflanzung; sie ist damit europäischer Spitzenreiter.

Topics
Schlagworte
30 Jahre Ärzte Zeitung (708)
Organisationen
MHH (737)
Krankheiten
Transplantation (2175)
Personen
Roland Hetzer (35)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »