Ärzte Zeitung, 22.03.2012

Highlights 1986

Preisvergleichsliste beschlossen

Preisvergleichsliste beschlossen

Bonn, September 1986. Der Bundesausschuss Ärzte/Krankenkassen beschließt die Preisvergleichsliste für Arzneimittel.

Sie soll Ärzten eine wirtschaftliche Arzneimitteltherapie erleichtern. Die Preise vergleichbarer Arzneimittel werden in Balkendiagrammen dargestellt. Das Projekt ist in der KBV umstritten, vor allem auch, weil es zur Grundlage von Regressen gemacht werden kann.

Horst Dieter Schirmer, damals Ärzteaufseher im Bundesarbeitsministerium: Die Preisorientierung ist für den Kassenarzt bei vergleichbaren Medikamenten verbindlich.

Topics
Schlagworte
30 Jahre Ärzte Zeitung (708)
Organisationen
KBV (6528)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »