Ärzte Zeitung, 30.04.2012

330_0008_3716303_AZ30_Zeitachse_1992_4sp-A.jpg

Daschner: "Kliniken sind nicht generell hygienische Sauställe"

Freiburg 1991. Mit Entschiedenheit hat gestern der Freiburger Hygieneprofessor Dr. Franz Daschner vor einer Panikmache in Sachen Krankenhaushygiene gewarnt.

Daschner reagierte damit auf einen Bericht der Fernsehmagazins "Panorama", das die hygienischen Bedingungen in Kliniken massiv kritisiert hatte. Pro Jahr würden 40.000 Patienten in Folge von Infektionen sterben.

330_0008_3716396_078a2001-A.jpg

Topics
Schlagworte
30 Jahre Ärzte Zeitung (708)
Krankheiten
Infektionen (4183)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »