Ärzte Zeitung, 08.05.2012

1993: Schorre wird KBV-Chef

Köln, 13. März 1993. Die konstituierende Vertreterversammlung der KBV wechselt fast den gesamten Vorstand aus.

Neuer KBV-Chef wird der Vorsitzende der KV Nordrhein, Dr. Winfried Schorre. Er kommt aus der oppositionellen Zentralen Arbeitsgemeinschaft und kündigt einen neuen Stil an.

Sein Stellvertreter wird Dr. Peter Schwoerer (Südbaden). Er wird das Arzneiressort verantworten.

Eine Schlüsselrolle soll auch der bayerische KV-Vorsitzende Dr. Lothar Wittel bekommen: er wird für die Honorarpolitik federführend. Als einziger wird Dr. Ulrich Oesingmann wiedergewählt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »