Ärzte Zeitung, 31.05.2012

Highlights 1996

Alarm: Antibiotika werden unwirksam

Alarm: Antibiotika werden unwirksam

Bonn, 8. Juli 1996. Deutsche Mikrobiologen schlagen Alarm: seit Anfang der 1990er Jahre wird weltweit eine dramatische Zunahme von Antibiotika-Resistenzen beobachtet.

Auch bei bislang sensiblen Bakterienarten wie dem Staphylokokkus aureus nimmt die Resistenzbildung zu. Die Fachgesellschaften fordern ein effektives Überwachungssystem für die Ausbreitung von Infektionskrankheiten.

Ärzte müssten durch Schulungen zu konsequentem Meldeverhalten und verantwortlichem Umgang mit Antibiotika angehalten werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »