Ärzte Zeitung, 18.06.2012

Highlights 1999

Massenandrang am Psycho-Markt

Massenandrang am Psycho-Markt

Köln, 5. Februar 1999. Am Jahresanfang ist das Psychotherapeutengesetz in Kraft getreten - die psychologischen Psychotherapeuten werden damit als gleichberechtigte Partner in die vertragsärztliche Versorgung integriert.

Schon nach einem Monat liegen fast 19.000 Anträge von Psychologen auf eine GKV-Zulassung vor. Bereits im Startjahr zeichnet sich ein Finanzierungsproblem ab.

Das Budget für die psychotherapeutische Versorgung ist auf 1,3 Milliarden DM festgelegt. Damit stünden für jeden Psychotherapeuten lediglich 68.000 DM zur Verfügung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »