Ärzte Zeitung, 24.08.2012

Kinzigtal schließt ersten IV Vertrag ab

FEBRUAR 2006: Eine Gruppe von zunächst 35 Ärzten im Kinzigtal sorgt für Aufsehen: Die Mediziner haben mit der AOK Baden-Württemberg einen Vertrag zur Integrieren Versorgung abgeschlossen.

Der Clou: Die Ärzte in Südbaden werden erfolgsorientiert für kostenbewusstes Arbeiten belohnt. Außerdem haben sich die Ärzte bereit erklärt, ab 2007 die volle Budgetverantwortung für alle 30.000 AOK-Versicherten in der Region zu übernehmen.

Sie übernehmen damit Verantwortung für die ambulanten, stationären Leistungen sowie für Arznei- und Heilmittelverordnungen. Zahnärztliche Leistungen sind ausgenommen.

Im Kinzigtal gibt es seit über 15 Jahren ein ärztliches Qualitätsnetz, 2005 haben Mediziner eine Managementgesellschaft "Gesundes Kinzigtal GmbH" gegründet.

Das Netz hat Erfolg, es gilt schnell bundesweit als ein Best-Practice-Beispiel. Auch die AOK ist zufrieden: Nach Kassenangaben waren die tatsächlichen Kosten im zweiten Halbjahr 2007 um 3,38 Prozent niedriger, als dies eigentlich aufgrund der Morbidität zu erwarten gewesen wäre.

Topics
Schlagworte
30 Jahre Ärzte Zeitung (708)
Organisationen
AOK (7074)
Kinzigtal (31)
[27.08.2012, 09:52:05]
Ulf Werner 
Medizin + Managment = Erfolg
Sehr geehrtes Redaktionsteam,

wir freuen uns, dass Sie die Gründung von Gesundes Kinzigtal und den Abschluss des ersten IV-Vertrages als Höhepunkte in 30 Jahren Gesundheitspolitik ansehen. Eine kleine Ergänzung sei uns erlaubt: Der Vertragspartner der AOK Baden-Württemberg ist die Gesundes Kinzigtal GmbH, eine Gemeinschaftsgründung des Kinzigtaler Ärztenetzes und der auf Integrierte Versorgung spezialisierten Managementgesellschaft OptiMedis AG.

Mit freundlichen Grüßen

Ulf Werner, Unternehmenskommunikation OptiMedis AG zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »