Ärzte Zeitung, 12.09.2012

Highlights 2009

Streit um E-Card führt zu Rücktritt

Streit um E-Card führt zu Rücktritt

5. JUNI 2009: Paukenschlag in der KV Nordrhein: Ein Krach in der Vertreterversammlung über die Politik zur E-Card sowie oft irrationale Debatten hat das Fass für die beiden KV-Vorsitzenden Dr. Leonhard Hansen und Dr. Klaus Enderer zum Überlaufen gebracht, so dass sie ihren Rücktritt von der KV-Spitze erklären.

Nach der nicht öffentlichen Sitzung sind viele Ärzte entsetzt und ratlos, andere triumphieren, dass sie ihre bis dato ungeliebte Führungsspitze los sind. Nach Aussage Hansens sei es keine Entscheidung im Affekt gewesen.

Er habe sich nicht nur beim Thema E-Card, sondern auch bei den Hausarzt- und anderen Einzelverträgen sowie bei der Honorarreform oft emotionalisierten Debatten sowie heftigen Anschuldigungen von Teilen der Ärzteschaft gegenüber gesehen.

Im September wählt die KVNo-Vertreterversammlung ihre neue Führungsspitze: Bernhard Brautmeier und Gynäkologe Dr. Peter Potthoff leiten ab Anfang 2010 die Geschicke der KVNo (bee)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »