Ärzte Zeitung, 22.02.2012

Täglich ein Buch

Strategien gegen den Schmerz

Strategien gegen den Schmerz

Schmerzkranke wandern nicht selten von Arzt zu Arzt - erfolglose Therapieversuche wechseln sich mit diversen diagnostischen Maßnahmen ab.

Der Patient fühlt sich ausgeliefert und hilflos.

Mit diesem Buch werden Sie zum Experten und erfahren darüber hinaus alles über Erkrankungen, Symptome, Ursachen und Behandlungsmöglichkeit.

Denn Schmerzen sind weder eingebildet, noch beruhen Sie auf persönlicher Schwäche.

ISBN 978-3-642-19612-6

Topics
Schlagworte
Täglich ein Buch (140)
Krankheiten
Schmerzen (4364)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »