Ärzte Zeitung, 04.04.2012

Täglich ein Buch

Evidenzbasierte Physio- und Ergotherapie

Evidenzbasierte Physio- und Ergotherapie

Schritt für Schritt zur Evidenz - von der reflektierten Praxis zur wissenschaftlich fundierten Vorgehensweise.

Wer heilt hat Recht - dieses Prinzip lassen Krankenkassen heute kaum noch gelten.

Wissenschaftliche Belege werden gefordert. Im Rahmen der Akademisierung von Physio- und Ergotherapie wird evidenzbasiertes Arbeiten daher zum Muss.

Hier wird evidenzbasiertes Arbeiten erläutert.

Mehr zum Buch: www.springer.com

Topics
Schlagworte
Täglich ein Buch (140)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »