Ärzte Zeitung, 05.03.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Hauke Gerlof

Im Porträt

Hauke Gerlof: Ressortleiter Wirtschaft.

Auf seinem Schreibtisch stapeln sich turmhoch Manuskripte, Fachbücher oder Dokumentationen, und die Flut an neuem Papier will kein Ende nehmen. Hauke Gerlof, Ressortleiter Wirtschaft und stellvertretender Chefredakteur, ist ein Schaffer.

Er telefoniert endlos, redigiert, beurteilt, bewertet, leitet Konferenzen, leitet im Newsroom die Tagesproduktion der Zeitung. Er ist extrem gut vernetzt und sein Fachwissen über das Innenleben und die Probleme in Arztpraxen ist immens.

Man könnte fast meinen, er schaue niedergelassenen Ärzten in ihrem Alltag oft stundenlang über die Schulter. Das haut allerdings zeitlich nicht hin.

Seine drei Söhne spielen Fußball oder fechten und freuen sich, wenn Papa möglichst oft als Fan mit dabei ist.

Das gelingt dem Kollegen Gerlof nicht immer, aber immer öfter. Denn er weiß: Es gibt auch ein Leben jenseits der "Ärzte Zeitung".

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

"Fehler passieren, auch in der Medizin. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass Patienten durch einen Behandlungsfehler zu Schaden kommen, ist extrem gering." So lautete das Fazit von Dr. Andreas Crusius bei der Vorstellung der Behandlungsfehlerstatistik. mehr »

Naturvolk mit erstaunlich gesunden Gefäßen

In einer geradezu heroischen Studie haben US-Forscher Eingeborene der Amazonas-Region zur Calcium-Score-Messung in einen CT-Scanner geschoben. Noch nie wurde ein Volk mit so gesunden Arterien beschrieben. mehr »

Dann ist ein Hausbesuch abrechenbar

Die vollständige und vor allem korrekte Abrechnung der so genannten Leichenschau stellt Ärzte immer wieder vor Probleme. Beispielsweise stellt sich die Frage nach der eigenständigen Berechnung des Hausbesuchs. mehr »