Ärzte Zeitung, 07.03.2012

Köpfe hinter der "Ärzte Zeitung"

Peter Leiner

Im Porträt

Peter Leiner: Redakteur Medizin

Wissenschaft oder Journalismus? Der Medizin-Redakteur Peter Leiner hat beide Felder miteinander kombiniert.

Der 57-jährige Diplom-Biologe bearbeitet in der Medizin-Redaktion unserer Zeitung journalistisch ein breites wissenschaftliches Spektrum - von der Zellbiologie bis zu neuartigen Therapien gegen Krankheiten wie HIV-Infektion oder Krebs.

Kollege Leiner berichtete viele Jahre auch federführend über den Galenus-von-Pergamon-Preis, mit dem die "Ärzte Zeitung" jedes Jahr herausragende Arzneimittel-Innovationen auszeichnet.

Heute gehört sein Herz vorwiegend dem Thema Krebs und der Stammzellforschung - und es gehört seit seiner Kindheit den Fußballern des FC Bayern München, deren Höhen und Tiefen der gebürtige Hesse stets mit Leib und Seele verfolgt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »