Ärzte Zeitung, 07.03.2012

Köpfe hinter der "Ärzte Zeitung"

Peter Leiner

Im Porträt

Peter Leiner: Redakteur Medizin

Wissenschaft oder Journalismus? Der Medizin-Redakteur Peter Leiner hat beide Felder miteinander kombiniert.

Der 57-jährige Diplom-Biologe bearbeitet in der Medizin-Redaktion unserer Zeitung journalistisch ein breites wissenschaftliches Spektrum - von der Zellbiologie bis zu neuartigen Therapien gegen Krankheiten wie HIV-Infektion oder Krebs.

Kollege Leiner berichtete viele Jahre auch federführend über den Galenus-von-Pergamon-Preis, mit dem die "Ärzte Zeitung" jedes Jahr herausragende Arzneimittel-Innovationen auszeichnet.

Heute gehört sein Herz vorwiegend dem Thema Krebs und der Stammzellforschung - und es gehört seit seiner Kindheit den Fußballern des FC Bayern München, deren Höhen und Tiefen der gebürtige Hesse stets mit Leib und Seele verfolgt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »