Ärzte Zeitung, 11.04.2012

Köpfe hinter der "Ärzte Zeitung"

Armin Alt

Im Porträt

Armin Alt: Druckereichef Media-Print

Dass die "Ärzte Zeitung" nicht nur inhaltlich, sondern auch optisch jeden Tag zum Lesen anreizt, das ist auch sein Verdienst. Armin Alt (50, Drucktechniker und Betriebswirt) leitet die Druckerei Media-Print in Eichenzell bei Fulda.

Sie druckt, adressiert und konfektioniert die 60.000 Zeitungs-Exemplare jeden Abend so, dass sie am nächsten Morgen bundesweit bei den Ärzten in der Praxis liegen - logistisch ein Meisterstück.

Dass der gelernte Drucker heute eine der modernsten Zeitungsdruckereien Europas führt, hat er maßgeblich der "Ärzte Zeitung" zu verdanken: Ihr Druckauftrag prägt die technische Ausrüstung des Hauses, das erst 2010 eingeweiht und im vergangenen Jahr ausgebaut wurde.

Armin Alt liebt besonders die innovativen Neuerungen, die Springer Medizin und die Druckerei gemeinsam entwickeln: "Wir setzen Signale", sagt er, "wir sind für die Zukunft gerüstet."

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Schnelltests - meist ein Fall für die GOÄ

Schnell und medizinisch sinnvoll – aber von gesetzlichen Krankenkassen meist nicht bezahlt: Laborschnelltests liegen im Trend. Für Hausärzte sind sie oft auch eine Selbstzahler-Option. mehr »