Ärzte Zeitung, 01.06.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Sebastian Schmitt

Der Kunde ist König. Wer wüsste das nicht besser als Sebastian Schmitt (34), Key Account Manager in der Abteilung Sales und Marketing bei Springer Medizin.

Im Porträt

Sebastian Schmitt: Key Account Manager

Seine Kunden kommen meist aus der Pharmaindustrie und aus Unternehmen, die den Arzt in seinem Arbeitsalltag unterstützen, zum Beispiel im Bereich Praxis-EDV.

Sie bringen mal einen großen, mal einen kleinen Etat mit und setzen auf individuelle Lösungen, um neue Medikamente auf dem Markt einzuführen oder etablierte Produkte zu bewerben.

"Unsere Kunden wollen in der Regel nichts von der Stange", sagt Sebastian Schmitt, "und genau das ist die Motivation für meine Arbeit".

Ist er abends wieder zu Hause, wartet dort sein Sohn Philipp. Der ist acht Monate alt und hält seinen Papa mindestens genau so auf Trab wie all die Kunden im Arbeitsalltag, die professionell betreut werden wollen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »