Ärzte Zeitung, 16.08.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Bertold Schmitt-Feuerbach

Im Porträt

Bertold Schmitt-Feuerbach, Ressortleiter Brancheninformation und Chefredakteur der Arzneimittel Zeitung

Der gelernte Wirtschaftsjournalist kam von einer Wirtschaftsnachrichtenagentur schon im Gründungsjahr zur Ärzte Zeitung.

Bertold Schmitt-Feuerbach (61) schrieb zunächst über Versicherungsthemen, bevor er als Chef vom Dienst den Übergang der Zeitung ins digitale Zeitalter und damit von der Schreibmaschine zum Redaktionssystem aktiv begleitete.

Zurück im schreibenden Ressort fand er seine "thematische Heimat" schließlich in der Arzneimittelindustrie.

"Kein anderer Industriezweig steht so im Spannungsfeld zwischen Forschungserfolg und -misserfolg, hohem Versorgungsanspruch der Gesellschaft und kostensenkenden Markteingriffen des Gesetzgebers. Das sorgt für einen ständigen Informationsbedarf und dafür, dass das Schreiben nie langweilig wird", sagt der Ressortleiter Brancheninformation bei Springer Medizin und Chefredakteur der Arzneimittel Zeitung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »