Ärzte Zeitung, 27.08.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Hendrik Pugge

Hendrik Pugge

Hendrik Pugge, Director Media Solutions

Er ist einer der Protagonisten für den Wandel der Medienwelt bei "Ärzte Zeitung" und Springer Medizin: Hendrik Pugge (46) ist als Director Media Solutions zuständig dafür, die Informationsbedürfnisse der Leser mit den Kommunikationsbedürfnissen der Industrie zusammenzubringen.

Ständig ist der Wahl-Berliner im Gespräch mit Redaktion und Unternehmen, um maßgeschneiderte verlagsübergreifende und crossmediale Pakete zu schnüren, die für Leser spannend sind. Im Medienmix Online, Mobile (Smartphones, Tablet-PC) und Print hat für ihn die "Ärzte Zeitung" als Flaggschiff der Verlagsgruppe und als aktueller Schnelldreher hohe Priorität.

Pugge ist Quereinsteiger: Vor dem Wechsel in die Welt der Fachverlage beim damaligen Online-Dienst für Ärzte HOS-multimedica (2001) praktizierte er als Tierarzt an mehreren Orten in Deutschland.

Die Nöte der Landärzte mit Rund-um-die-Uhr-Bereitschaft kann Pugge daher gut nachvollziehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So schädlich fürs Herz wie Cholesterin

Depressionen steigern bei Männern das Risiko fürs Herz ähnlich stark wie hohe Cholesterinwerte oder Fettleibigkeit. Das ergab eine aktuelle Analyse der KORA-Studie. mehr »

Den Berg im eigenen Tempo erklimmen

Medizinstudentin Solveig Mosthaf fühlt sich im Studium manchmal, als würde sie einen steilen Berg hinauf kraxeln. Sie wünscht sich mehr Planungsfreiheit – und die Möglichkeit, eigene Wege zu gehen. mehr »

Positive HPV-Serologie bringt bessere Prognose

Bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumor ist eine positive HPV-16-Serologie mit einem verbesserten Überleben assoziiert. Das bestätigt jetzt eine US-Studie. Demnach liegt die Wahrscheinlichkeit für ein Fünf-Jahres-Überleben sogar 67 Prozent höher. mehr »