Ärzte Zeitung, 13.09.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Jürgen Lutz

Jürgen Lutz

Jürgen Lutz, freier Mitarbeiter Wirtschaftsressort

"Bringst Du es nicht auf den Punkt, hast Du es noch nicht ganz verstanden." So lautet das journalistische Motto von Jürgen Lutz (45) - in vielen Jahren als Redakteur im Wirtschaftsressort der "Ärzte Zeitung" und dort insbesondere für den "WirtschaftsTipp" hat er dieses Motto verinnerlicht.

Denn auf Präzision in der Formulierung und Verständlichkeit kommt es in den Spezialgebieten des Wahl-Aschaffenburgers an: Waren es früher auch Abrechnungsthemen wie der EBM 2000plus, die Lutz bis in die Tiefe beschäftigten, hat er sich, seitdem er als freier Journalist - auch für die "Ärzte Zeitung" - tätig ist, noch mehr auf sein Steckenpferd, die Geldanlage, konzentriert.

Als fachkundiger Autor setzt er hier immer wieder eigene Akzente. Doch wer Jürgen Lutz auf Wirtschaftsthemen reduzieren wollte, liegt daneben: "Wer nur von seinem Beruf etwas versteht, versteht nicht wirklich viel", sagt er.

In seiner Freizeit ist er daher vielseitig unterwegs: Ausdauersport in allen Facetten, Philosophie und vor allem Musik beschäftigen ihn. In mehreren Bands gibt er als Percussionist den Takt vor.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »