Ärzte Zeitung, 21.09.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Matthias Wissel

Matthias Wissel

Matthias Wissel, Managing Director New Media & IT

In seiner Freizeit überquert er so manchen Bergkamm auf dem Mountain-Bike. Aber auch beruflich steht der Gipfelsturm für Matthias Wissel auf der Agenda.

In der Geschäftsführung von Springer Medizin verantwortet er die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle und arbeitet mit Hochdruck an jenen Innovationen, die die "Ärzte Zeitung" zu ihrem 30. Jubiläum in wenigen Wochen präsentieren wird.

Das Zauberwort heißt "Transformation": Wie gelingt es, die Welt der gedruckten Zeitungen und Magazine mit der neuen Ära digitaler Information zu verbinden? Das ist weit mehr als Technik.

Das Wichtigste in solchen Veränderungen sind die Menschen: Redakteure, Grafiker, Assistenten, die in neuen Produktkategorien und Arbeitsprozessen denken lernen.

Geduld, Gelassenheit und ein Schuss Humor zeichnen den gelernten Betriebswirt, Jahrgang 1972, aus: nicht zuletzt mit den Kunden, denen neue Geschäftsmodelle schmackhaft gemacht werden müssen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »