Ärzte Zeitung, 25.09.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Kerstin Mitternacht

Kerstin Mitternacht

Kerstin Mitternacht, freie Mitarbeiterin

Kerstin Mitternacht (30) hat Politikwissenschaften studiert und schon während des Studiums viel Zeitungsluft geschnuppert, etwa als Reporterin für eine Lokalzeitung oder als Praktikantin bei BILD Hamburg.

Es war klar, dass sie mit ihrem Diplom in der Tasche ein Volontariat macht, unter anderem bei der "Ärzte Zeitung". Dort war sie nach ihrem Volontariat ein Jahr lang Redakteurin im Wirtschaftsressort. Dann war es Zeit sich neuen Aufgaben zu stellen.

Sie arbeitet jetzt als Pressereferentin für den Marburger Bund Hessen, ist aber der "Ärzte Zeitung" weiter als freie Mitarbeiterin treu geblieben.

Zu ihren Themen gehören unter anderem Apps für Smartphones und wie diese kleinen Programme das Leben von Ärzten und Patienten erleichtern können.

Wichtig ist ihr aber, sich auch jenseits des web2.0 zu bewegen - deshalb reist sie gerne in ferne und exotische Länder und lernt neue Sprachen, wie arabisch.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »