Ärzte Zeitung, 28.08.2009

Was ist der Springer Charity-Award?

Weitere Infos zum Charity Award

Ein Charity-Award - warum? Mit diesem Preis will "Springer Professional Medicine" die Arbeit von Menschen würdigen, die sich mit viel persönlichem Engagement für Kranke oder Bedürftige in unserer Gesellschaft engagieren.

Wer verleiht den Preis? "Springer Professional Medicine" (SPM), die Verlagsgruppe, zu der auch die "Ärzte Zeitung" gehört, wird im Jahr 2009 erstmals den "Charity-Award" verleihen. SPM ist Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science + Business Media.

Wer sind die Kandidaten? Zehn Stiftungen oder Organisationen sind nominiert, die "Ärzte Zeitung Online" auf einer Sonderseite einzeln vorstellt.

Wer entscheidet?

Die Leser selbst entscheiden auf dem Online-Abstimmungsbogen, wer den Charity-Award 2009 erhalten soll. Die Abstimmung ist möglich vom 28. August bis zum 30. September 2009.

Wann und wo ist die Preisverleihung?

Überreicht wird der Preis am 15. Oktober 2009 in Berlin - im Rahmen der Verleihung des international renommierten Galenus-von-Pergamon-Preises.

Topics
Schlagworte
Charity-Award (93)
Organisationen
Allianz (1066)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »

Partydrogen immer höher dosiert

Wiener Experten schlagen Alarm: Partydrogen wie Ecstasy und Kokain werden nach ihren Erkenntnissen wegen höherer Dosierungen und Reinheit immer gefährlicher. mehr »