Ärzte Zeitung online, 14.06.2010

Honda schießt Japan zum Sieg gegen Kamerun

Honda schießt Japan zum Sieg gegen Kamerun

BLOEMFONTEIN (dpa). Dank eines Treffers von Keisuke Honda ist Japan mit einem 1:0 (1:0)-Sieg gegen Kamerun in die Fußball-Weltmeisterschaft gestartet.

Der Stürmer von ZSKA Moskau erzielte am Montag vor 30 620 Zuschauern in Bloemfontein in der 39. Minute das Tor des Tages für den WM-Gastgeber von 2002, der den ersten WM-Sieg außerhalb Asiens feierte.

Japan belegt damit in der Gruppe E den zweiten Platz hinter den Niederlanden, die zuvor gegen Dänemark mit 2:0 die Oberhand behalten hatte.

Weitere Berichte zur FIFA WM 2010 und Informationen zum WM-Tippspiel finden Sie auf unserer Sonderseite

Topics
Schlagworte
FIFA WM 2010 (163)
Organisationen
Honda (12)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »