Ärzte Zeitung online, 18.06.2010

0:1 - Deutschland bangt um WM-Achtelfinalteilnahme

0:1 - Deutschland bangt um WM-Achtelfinalteilnahme

PORT ELIZABETH (dpa). Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bangt bei der Weltmeisterschaft in Südafrika um die Teilnahme am Achtelfinale. Nach dem überzeugenden 4:0-Auftaktsieg gegen Australien verlor die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw am Freitag ihr zweites Gruppenspiel gegen Serbien mit 0:1 (0:1) und benötigt nun am Mittwoch gegen Ghana einen Sieg, um den ersten Vorrunden-K.o. bei einer WM sicher zu verhindern.

Vor 40 000 Zuschauern in Port Elizabeth traf Milan Jovanovic (38. Minute) für die Serben. Für die dezimierte DFB-Auswahl, die Miroslav Klose durch die Gelb-Rote Karte verlor (37.), verschoss Lukas Podolski (60.) einen Handelfmeter.

Weitere Berichte zur FIFA WM 2010 und Informationen zum WM-Tippspiel finden Sie auf unserer Sonderseite

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »