Ärzte Zeitung online, 18.06.2010

0:1 - Deutschland bangt um WM-Achtelfinalteilnahme

0:1 - Deutschland bangt um WM-Achtelfinalteilnahme

PORT ELIZABETH (dpa). Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bangt bei der Weltmeisterschaft in Südafrika um die Teilnahme am Achtelfinale. Nach dem überzeugenden 4:0-Auftaktsieg gegen Australien verlor die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw am Freitag ihr zweites Gruppenspiel gegen Serbien mit 0:1 (0:1) und benötigt nun am Mittwoch gegen Ghana einen Sieg, um den ersten Vorrunden-K.o. bei einer WM sicher zu verhindern.

Vor 40 000 Zuschauern in Port Elizabeth traf Milan Jovanovic (38. Minute) für die Serben. Für die dezimierte DFB-Auswahl, die Miroslav Klose durch die Gelb-Rote Karte verlor (37.), verschoss Lukas Podolski (60.) einen Handelfmeter.

Weitere Berichte zur FIFA WM 2010 und Informationen zum WM-Tippspiel finden Sie auf unserer Sonderseite

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »