Ärzte Zeitung, 30.06.2010

Pelé lobt deutschen Angriffsfußball

Pelé lobt deutschen Angriffsfußball

Großes Lob für den deutschen Fußball von Pelé.

© dpa

Pelé lobt den Angriffsfußball der deutschen WM-Mannschaft - und verurteilt die Kontertaktik seiner Brasilianer. "Schon bei der Europameisterschaft vor zwei Jahren zeigten die Deutschen zwischenzeitlich richtig schönen Offensivfußball. Aber diesmal haben sie Spieler wie Mesut Özil oder diesen, wie heißt er denn noch mal ...", sagte die brasilianische Legende im Interview mit dem "Tagesspiegel". Pelé meinte "diesen Müller von Bayern. Es macht Spaß, denen zuzusehen." (dpa)

Topics
Schlagworte
FIFA WM 2010 (163)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Abstimmung über Trumps Gesundheitsreform verschoben

Die Republikaner haben nicht genügend Stimmen für die Abschaffung von "Obamacare" zusammen, verschieben die Abstimmung im Kongress. Trump muss warten - das kann ihm nicht schmecken. Aber das Weiße Haus macht Druck. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »