Ärzte Zeitung online, 12.07.2011

DFB-Elf begeistert Frauen ab 50 für Fußball

BADEN-BADEN (dpa). Die deutschen Fußballerinnen haben im Laufe der WM vor allem Frauen ab 50 als zusätzliche Fans gewinnen können.

DFB-Elf begeistert Frauen ab 50 für Fußball

Vom Eröffnungsspiel bis zum Viertelfinal-Aus stieg die Zuschauerzahl dieser Gruppe stetig an: Das erste Spiel der Deutschen gegen Kanada schauten rund 1,55 Millionen der 50- bis 64-jährigen Frauen live im Fernsehen an.

Bei der letzten Partie gegen Japan waren dann 1,92 Millionen dabei, wie das Marktforschungsunternehmen Media Control am Montag mitteilte.

Die meisten Fans sind Männer ab 65 Jahren

Auch bei den Frauen ab 65 gab es eine Steigerung: Von 2,39 Millionen auf 2,70 Millionen stieg die Zuschauerzahl in dieser Altersgruppe.

Die meisten Fans insgesamt konnte die deutschen Elf jedoch in der Gruppe der Männer ab 65 Jahren vor den Fernseher locken: Durchschnittlich 3,02 Millionen Männer im Rentenalter schauten die Spiele des DFB-Teams.

Zum Special zur Frauen-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland.

Topics
Schlagworte
Frauen-WM 2011 (67)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »