Ärzte Zeitung online, 26.04.2011

Erinnerungen: "Reizbar und aggressiv"

Erinnerungen: "Reizbar und aggressiv"

Herbert erinnert sich an das herrliche Frühlingswetter - und an eine hohe Reizbarkeit. Er sieht einen Zusammenhang mit der Schilddrüse und womöglich der radioaktiven Strahlung.

Wir waren zehn bis 15 Leute im Hobby vereint, auf einer Wiese im Raum Mainz. Es war herrlicher Sonnenschein und bullenwarm.

Einige von uns, mich eingeschlossen, waren ungewöhnlich reizbar bis aggressiv ohne nennenswerten Anlass. Erst einige Wochen später wurde mir das bewusst - auch die Zusammenhänge mit der Schilddrüse.

Topics
Schlagworte
Tschernobyl (49)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »