1.  Medizintouristen: Neuer Wegweiser im Internet

[16.06.2017] Das in der irischen Hauptstadt Dublin ansässige Unternehmen Global Medical Treatment Ltd., hat jetzt auch eine deutsche Version seines internationalen Arztsuchportals WhatClinic.com freigeschaltet.  mehr»

2.  Medizintechnik: Kasachstan lockt Touristen mit Gesundheit

[08.05.2017] Bis zum Jahr 2050 soll Kasachstan nach dem Willen seines Präsidenten Nursultan Nasarbajew zu den 30 am weitesten entwickelten Ländern weltweit gehören. Dafür investiere Kasachstan viel. Bestandteil dieser Vision ist es auch, eines der eurasischen Zentren für Medizintourismus zu werden.  mehr»

3.  Exoskelette: Reha-Center gibt Gelähmten neue Hoffnung

[04.05.2017] Der robotergestützten Physiotherapie gehört die Zukunft, sind die Ärzte Alexey Grinchenko und Lev Bugreev überzeugt. In ihrem Berliner Rehazentrum warten sie mit hochwertigen Exoskeletten auf. Ihr Angebot richtet sich auch an die lukrative Zielgruppe der Medizintouristen.  mehr»

4.  Studie: Wien bleibt lebenswerteste Metropole für Expatriates

[15.03.2017] Zum achten Mal in Folge ist Wien zur lebenswertesten Stadt weltweit für Expatriates gekürt worden. Für ihren Quality of Living Survey führt die international tätige Unternehmensberatung Mercer jährlich eine Vergleichsstudie zur Bewertung der Lebensqualität in 231 Metropolen weltweit durch.  mehr»

5.  Medizintourismus: Beste Klinik weltweit in Hamburg?

[13.03.2017] Die internationale Organisation Medical Travel Quality Alliance hat die Asklepios Klinik in Barmbek zur weltbesten Destination für Medizintouristen gekürt. Wie der private Klinikbetreiber Asklepios mitteilt, verzeichne die Klinik in Barmbek steigende Patientenanfragen aus dem Ausland.  mehr»

6.  Medizintourismus: Weniger Patienten für deutsche Kliniken?

[28.02.2017] Vor allem aus dem wichtigsten Quellmarkt Russland bleiben zunehmend Patienten weg, die sich in Deutschland einem Eingriff unterziehen. Auch die Patientenströme vom Golf brechen ein eine Bestandsaufnahme.  mehr»

7.  Armutskrankheiten: Staaten zahlen zwei Drittel der Forschung

[17.02.2017] Rund drei Milliarden US-Dollar wurden 2015 in die Forschung und Entwicklung zu armutsbedingten Krankheiten wie Aids, Tuberkulose und Malaria investiert. Das sind 68 Millionen US-Dollar weniger als im Vorjahr.  mehr»

8.  Medizintourismus: Mexiko setzt auf Cluster

[30.01.2017] Mexiko will sich stärker als Anbieter günstiger und sicherer Eingriffe für Medizintouristen positionieren.  mehr»

9.  Arab Health: Mittlerer Osten sorgt für Goldgräberstimmung

[30.01.2017] Am Montag startet in Dubai mit der Arab Health die zweitgrößte Medizinmesse der Welt. Begünstigt durch ein anhaltendes Wirtschaftswachstum, aber auch gezeichnet von der Zunahme an Zivilisationskrankheiten gewinnen der Mittlere und Nahe Osten an Bedeutung für Pharma und MedTech.  mehr»

10.  Nicht nur elitär: Zentrum für Gesundheit eröffnet in Frankfurt

[23.11.2016] In der Mainmetropole hat mit dem Center of Diagnostic Excellence ein neues Gesundheitszentrum eröffnet. Im Fokus: Privatpatienten aus dem In- und Ausland. Dennoch sehen die Gründer das Zentrum nicht als elitäre Einrichtung.  mehr»