Montag, 28. Juli 2014

1. Schießerei: Ein Toter in US-Psychiatrie - verletzter Arzt

[25.07.2014] Bei einer Schießerei in einem Krankenhaus im US-Bundesstaat Philadelphia hat ein Psychiatrie-Patient eine Sozialarbeiterin getötet und einen Arzt verletzt. mehr»

2. Gaza-Krieg: WHO fordert "humanitären Korridor"

[25.07.2014] Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat angesichts der anhaltenden Kämpfe im Gazastreifen einen "humanitären Korridor" gefordert. Hilfskräfte sollten so Verletzte evakuieren und "lebensrettende Medikamente" in das Gebiet bringen können, teilte die UN-Organisation am Freitag in Genf mit. mehr»

3. Kranke Geschwister: Wenn Bruder oder Schwester ins Hintertreffen geraten

[25.07.2014] Ist ein Kind in der Familie chronisch krank oder behindert, stehen die Geschwister manchmal etwas im Schatten. Doch mittlerweile gibt es viele Angebote, die betroffene Familien unterstützen. mehr»

4. Trendwende: Zahl der Verkehrstoten steigt wieder

[24.07.2014] Auch im Mai liegt die Zahl der Verkehrstoten höher als im Vorjahresmonat. Experten rätseln über die Ursachen. mehr»

5. B.Braun: Auszeichnung für Initiativen zur Versorgung

[24.07.2014] Initiativen, die die medizinische Versorgung von kranken Menschen verbessern oder helfen, Versorgungslücken zu schließen, können sich noch bis zum Ende des Monats online für die Kampagne "Was uns berührt" des Gesundheitskonzerns B. Braun Melsungen AG bewerben. mehr»

6. Gesellschaft: 121-Jährige aus Vietnam älteste Frau der Welt

[24.07.2014] Eine 121 Jahre alte Vietnamesin ist wahrscheinlich die älteste Frau der Welt. Nguyen Thu Tru sei am 4. mehr»

7. "Cola-Huhn": Schmaus oder Graus?

[24.07.2014] Vor vier Jahren experimentierte TV-Koch Dirk Hoffmann erstmals mit dem "Cola-Huhn". Der Gedanke an das Federvieh in brauner Soße ließ den Rheinländer nicht los. Jetzt liefert er die Konserve. mehr»

8. Gaza-Krieg: Ärzte werfen Israel "Massaker" vor

[24.07.2014] Der Gaza-Krieg ruft zahlreiche Kritiker auf den Plan: Jetzt haben Ärzte die israelische Offensive mit scharfen Worten kritisiert. Jüdische Mediziner in Deutschland sind entsetzt. Sie werfen ihren Kollegen Realitätsverlust vor. mehr»

9. Ehe: Immer mehr Scheidungen nach Silberhochzeit

[23.07.2014] Ehen in Deutschland halten länger als früher - trotzdem wird noch immer gut jede dritte (36 Prozent) geschieden. 14 Jahre und acht Monate waren die Paare im Schnitt verheiratet, die 2013 vor den Scheidungsrichter traten. mehr»

10. Häusliche Gewalt: Ärzte unterstützen Opfer

[23.07.2014] In Münster und im Kreis Steinfurt beteiligen sich Ärzte an einer Kampagne zur Unterstützung von Menschen, die Opfer häuslicher Gewalt geworden sind. mehr»