Ärzte Zeitung, 15.03.2006

Radwandern

Neuer Radweg durch die Rhön

Die Rhön-Region ist unter Touristen als Wander- und Radwanderparadies beliebt. Pünktlich zur neuen Radl-Saison wird am 21. Mai der neue Rhönradweg von Bad Salzungen nach Hammelburg eingeweiht. 180 Kilometer führt die abwechslungsreiche Strecke quer durchs malerische Dreibundesländereck Thüringen-Hessen-Bayern.

Ausflug auf vier Rädern: Der Rhönradweg von Bad Salzungen nach Hammelburg führt große und kleine Radfans durchs Biosphären- reservat. Foto: FVV Röhn

Flach fahren, hoch schauen: Dieser alte Radwander-Grundsatz trifft auch auf den Rhönradweg zu. Mehr als 160 Kilometer verlaufen in den Flußtälern von Werra, Ulster, Brend und Frankischer Saale.

Der Röhnradweg führt mitten durch das Biosphärenreservat Rhön mit seinen charakteristischen Rhönschafherden. Vielerorts begegnen Besucher im Dreibundesländereck der jüngeren deutschen Geschichte. Rasten läßt sich auch in Kurorten wie Bad Neustadt, Bad Bocklet und Bad Kissingen. Die Eröffnung des Radwegs wird am 21. Mai mit einem großen Fest in Hilders gefeiert.

Informationen:

Fremdenverkehrsverband Röhn e. V.
Wörthstraße 15, 36037 Fulda
Telefon: 06 61 / 60 06 114
E-Mail: FVV@rhoen.de
Internet: www.rhoen.de

Topics
Schlagworte
Reise (2139)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »